Fachverlag x-technik
Hochleistungsmaterial Polyimid – erstmals eckig

Hochleistungsmaterial Polyimid – erstmals eckig

Gestalte deine Zukunft!

Gestalte deine Zukunft!

Aha mit Wow-Effekt

Aha mit Wow-Effekt

Bessere Zahnfüllungen durch neue Polymere

Bessere Zahnfüllungen durch neue Polymere

Eine gute Adresse für Techniker

Eine gute Adresse für Techniker

 

Top News



  • Berichte
    1189
  • Videos
    1527
  • search


  • thumbnail

    content type 07.06.2016: LiTec

    Let´s be imagineers

    Am Donnerstag, den 20. Mai 2016, wurden an der HTBLA Linz LITEC die besten Nachwuchstechniker Österreichs in feierlichem Rahmen ausgezeichnet.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 17.05.2016: Cox Orange

    YO!TECH – Lust auf Technik

    YO!TECH! steht für Ausbildungsinformation über technische und naturwissenschaftliche Berufe. Im Fokus der sehr lebendigen Veranstaltung am 28. Juni stehen zahlreiche HTLs aus Wien und Niederösterreich, die durch...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 25.04.2016: Johannes Kepler Universität Linz

    Starthilfe an der JKU

    Die Johannes Kepler Universität Linz (JKU) bietet im Wintersemester 2016/17 wieder für alle Studienanfänger der technisch- naturwissenschaftlichen Fakultät, der Wirtschaftsinformatik und der Statistik folgende...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 08.03.2016: Festo

    Neue Leitung bei Festo Didactic

    Katharina Sigl, die langjährige Marketingleiterin von Festo Österreich, hat zusätzlich zu ihren Marketing-Agenden die Gesamtverantwortung für das Geschäftsfeld Didactic von Festo Österreich übertragen bekommen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 24.02.2016: Borealis Polyolefine GmbH

    Systematischer Leichtbau in der Automobilindustrie

    Borealis – führender Anbieter innovativer hochwertiger Materialien im Kunststoffbereich – präsentiert Materiallösungen für einen führenden Automobilhersteller.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 24.02.2016: KE KELIT

    Ke Kelit

    Die Firma Ke Kelit Kunststoffwerk GmbH, ein mittelständisches Unternehmen in Linz an der Donau beschäftigt sich seit 70 Jahren mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Kunststoffrohrsystemen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 24.02.2016: KTLA

    KTLA – Kremstaler Technische Lehranstalt

    Die KTLA bietet die Möglichkeit, eine vollwertige HTL-Ausbildung mit einer technischen Lehre (z. B. als KunststofftechnikerIn) zu kombinieren. Die KTLA-Partnerbetriebe stellen dafür 25 Ausbildungsplätze zur...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 23.02.2016: Praher Plastics Austria GmbH

    Praher Plastics

    Kluge Köpfe sind bei Praher Platics genau richtig.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 23.02.2016: STARLIM Spritzguss GmbH

    starlim//sterner

    Im Auto, im Babyschnuller, in der Küchenschublade – das sind nur ein paar Beispiele wo starlim//sterner Produkte sichtbar und unsichtbar verbaut sind.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 23.02.2016: Starlinger & Co GmbH

    Starlinger

    Das Maschinenbauunternehmen Starlinger besteht bereits seit 1835 und hat sich als Technologieführer im Bereich Produktionsanlangen für gewebte Kunststoffsäcke sowie als Hersteller von Kunststoffrecyclinganlagen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 22.02.2016: ENGEL Schwertberg

    Zukunftsweisende Perspektiven in der Kunststofftechnik

    Wer möchte nicht gerne an der Entwicklung eines revolutionären neuen Produkts mitarbeiten. Oder seine berufliche Qualifikation an einem der industriellen oder technologischen Hotspots rund um den Erdball erweitern....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 22.02.2016: ALPLA

    Alpla

    Das Vorarlberger Familienunternehmen steht für Technologievorsprung, Innovation und Internationalisierung.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 22.02.2016: EKB Elektro- und Kunststofftechnik GmbH

    EKB Elektro- und Kunststofftechnik

    Seit mehr als drei Jahrzehnten ist die EKB – eine Tochter der deutschen Dräxlmaier Group – für die Automobilindustrie tätig.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 22.02.2016: x-technik

    Auf die richtige Schule kommt´s an!

    Die Höhere Technische Lehranstalt (HTL), Höhere Technische Bundeslehranstalt (HTBLA) und Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt (HTBLuVA) in Österreich sind berufsbildende höhere Schulen, mit Schwerpunkt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 22.02.2016: HTL Ried

    HTL Ried

    Die HTL-Ried ist, verglichen mit anderen HTLs, eine kleine Schule. Innerhalb der Fachrichtung Maschinenbau wird auch der Schwerpunkt Leichtbau/Kunststofftechnik angeboten.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 22.02.2016: FH Campus Wien

    FH Campus Wien

    Mit rund 5.400 Studierenden und über 50 Studien- und Lehrgängen in den Departments Applied Life Sciences, Bauen und Gestalten, Gesundheit, Public Sector, Soziales und Technik ist die FH Campus Wien die größte...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 21.02.2016: ALPLA

    Tummelplatz an Innovationen

    Das Jahr 2015 stand für Alpla im Zeichen eines großen Jubiläums. Der Spezialist für Kunststoffverpackungen aus Hard in Vorarlberg wurde 60 Jahre alt und beschäftigt heute weltweit rund 16.500 Mitarbeiter. Um seine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview 21.02.2016: x-technik

    Mit elektronischer Haut die Welt fühlen

    Ehe Roboter sicher mit Menschen zusammenarbeiten können, brauchen sie bessere Möglichkeiten, die Welt um sich herum wahrzunehmen, als sie heute verfügbare Sensorik zur Verfügung stellt. Am Laboratory for Soft...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 21.02.2016: Borealis Polyolefine GmbH

    Borealis

    Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 21.02.2016: Greiner Holding AG

    Greiner Gruppe

    Bereits 1868 in Deutschland und 1899 in Österreich gegründet, setzt die Greiner Gruppe auf die Diversifikation von Produkten und Märkten, um ertragreiches Wachstum zu generieren.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 21.02.2016: x-technik

    Welche Ausbildungswege gibt es?

    Die Kunststofftechnik ist ein Ausbildungs- und Betätigungsfeld mit großem Potential, einzigartigen Stärken und vielen Perspektiven. Ob Lehre, Höhere Technische Lehranstalt, Fachhochschule oder Universität, die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 21.02.2016: x-technik

    Fit für die Zukunft

    Das Fachhochschulstudium Kunststofftechnik befasst sich mit der Lehre und Forschung anwendungsorientierter Schwerpunkte auf wissenschaftlicher Grundlage. Die Kunststofftechnik ist aus der Verfahrenstechnik als...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 21.02.2016: x-technik

    Gestalte deine Zukunft!

    In Österreich wird das Studium der Kunststofftechnik an zwei Universitäten angeboten: An der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) und an der Montanuniversität Leoben (MUL). Zusätzlich bietet die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type 20.02.2016: HTL Fulpmes

    HTL Fulpmes

    Neben der HTL für Maschinenbau/Fertigungstechnik wird in Fulpmes auch der Ausbildungsschwerpunkt „Kunststofftechnik und Produktentwicklung“ angeboten.   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Special Mechatronik

„Rien ne vas plus“ … ohne Mechatronik. Aus dem täglichen Leben ist die Mechatronik nicht mehr wegzudenken. Ob zu Hause im Einsatz durch humanoide Robotersysteme oder in der industriellen Fertigung, im Mobilfunk, im Automotiv Bereich (EPS…) usw. überall ist Mechatronik „drin“, auch wenn der Laie das nicht auf den ersten Blick feststellen kann. Ausgebildete Mechatroniker werden gesucht und die Jobs sind krisensicher sowie gut dotiert.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Kunststofftechnik/Ausgabe118/9392/web/Gerratt_05.jpgMit elektronischer Haut die Welt fühlen
Ehe Roboter sicher mit Menschen zusammenarbeiten können, brauchen sie bessere Möglichkeiten, die Welt um sich herum wahrzunehmen, als sie heute verfügbare Sensorik zur Verfügung stellt. Am Laboratory for Soft Bioelectronic Interfaces (LSBI) der École Polytechnique Fédérale de Lausanne arbeiten Aaron P. Gerratt und sein Team an einer Sensorik, die Berührungen elektronisch erfassbar macht. Im Unterschied zu anderen Ansätzen soll sich das Tast-Sensorium flächig über die Arme und Greifer von Robotern ziehen lassen und muss daher extrem dünn sein. Dadurch ist als die elektronische Haut auch dafür geeignet, Prothesen einen Tastsinn zu verleihen. Noch wurde längst nicht die letzte Etappe dieser Forschungsreise begonnen. Dennoch konnten die Schweizer Wissenschaftler im Rahmen der Materialerforschung bereits die praktische Eignung nachweisen. Autor: Ing. Peter Kemptner / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren

Häufig besuchte Firmenprofile